Aktuelles

Zur Corona-Krise


Liebe kfd-Frauen!


Die gegenwärtige Krisensituation aufgrund des Corona-Virus betrifft uns alle ohne Ausnahme und stellt eine große Herausforderung dar.

Das gewohnte gesellschaftliche und kirchliche Leben kommt zum Erliegen. Noch kann niemand sagen, wie lange diese Situation andauern wird.

Besonders betroffen von den Einschränkungen sind allein lebende Personen, alte Menschen, Hilfsbedürftige, Kranke oder auch Menschen ohne nahe Angehörige. Hierunter sind viele Frauen.

Helfen wir uns in dieser Lage gegenseitig und unterstützen wir uns durch Nachbarschaftshilfe, Telefonate, kurze Gespräche und Gebete füreinander. Vertrauen wir auf die Hilfe im Namen des Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat.


Mit herzlichen Grüßen

Bettina Faber-Ruffing




Von guten Mächten wunderbar geborgen

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen

und ganz gewiss an jedem neuen Tag!

(Dietrich Bonhoeffer))