kfd-Diözesanverband

"Miteinander unterwegs"

Frauen- und Männerpilgertag

2021 Pilgerweg



Wer gerne in der Natur, Gottes guter Schöpfung, unterwegs ist und miteinander die Schönheit des Spätsommers erleben möchte, 

neugierig ist, auf das, was uns Frauen und Männer in diesen herausfordernden Zeiten  bewegt und dies miteinander teilen möchte, 

ist herzlich eingeladen.


Auf dem Pilgerweg gibt es dazu Impulse zum persönlichen Nachspüren und zum Austausch in der Gruppe.

Die Laufstrecke beträgt ca. 15 km. Wir verpflegen uns selbst.


Samstag, 11. September 2021

Thema: "Grenzerfahrungen" rund um Point Alpha  und Geisa


Treffpunkt 09:30 Uhr am Parkplatz Schloss Geisa, Schlossplatz 4 


Wir versorgen uns selber, bitte daher ausreichend Getränke und Verpflegung mitnehmen. Außerdem empfiehlt sich festes und wasserdichtes Schuhwerk. Wir werden auch schmale Wald- und Wiesenwege gehen. 


Die Laufstrecke beträgt knapp 15 km mit einigen Anstiegen. Unterwegs wird es Stationen mit Impulsen und Gesprächen zum Thema "Grenzen überwinden" sowie ausreichend Pausen zum Trinken und Essen geben. 


Bitte nehmen Sie dafür eine Sitzunterlage mit. Gegen 17:00 Uhr werden wir den Ausgangspunkt Schloss Geisa wieder erreichen. 

Danach besteht individuell vor Ort die Möglichkeit zur Einkehr. Es gelten die Abstands- und Hygieneregelungen in der Coronazeit. 

Sofern Sie nicht vollständig geimpft oder genesen sind, empfehlen wir Ihnen einen Schnelltest. 


Kosten entstehen keine, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.


Anmeldung:

kfd-Diözesanbüro

Tel. 0661.87 357

email:  kfd@bistum-fulda.de